PRAXIS FÜR ENDODONTIE

PRAXIS FÜR ENDODONTIE

Die ENDODONTIE AM VENUSBERG ist auf Wurzelkanalbehandlungen LIMITIERT. Das heißt wir machen nichts anderes!

Alles in unserer Praxis ist auf diese Therapie optimiert:

  • Technik
  • Abläufe
  • Organisation
  • Fortbildung
  • Literaturrecherche
  • wissenschaftliche Aktivitäten

Hierbei haben wir den Anspruch, Ihnen das Maximum dessen zu bieten, was state of the art möglich ist.

Seit mehr als 20 Jahren wurde dies von Dr. Carsten Appel in zahlreichen Vorträgen auf nationaler und internationaler Ebene und im Rahmen seiner Lehrtätigkeiten kontinuierlich unter Beweis gestellt.

Mehr zu Dr. Carsten Appel

Zusammen mit Ihrem Zahnarzt erhalten unsere Endodontologen so Ihre Zähne, die anderenfalls meist entfernt werden müssen.

IHRE ZAHNÄRZTE FÜR ENDODONTIE

Dr. med. dent. Carsten Appelmehr erfahren

Dr. med. dent. Carsten Appel

Qualifikationen im Bereich Endodontie

  • Spezialist für Endodontologie der Dt. Gesellschaft für Endodontologie & zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Spezialist für Endodontologie der European Dental Association (EDA)
  • Certified Member of the European Society of Endodontology (ESE)

Kurzvita

  • 1995 Niederlassung als Zahnarzt in eigener Praxis in Niederkassel
  • umfangreiche, frühzeitige intensive Fortbildungsteilnahmen im In- und Ausland im Bereich der Endodontologie
  • seit 2001 Tätigkeit als Referent u. Dozent im Bereich der Endodontologie
  • seit 2002 Überweisungspraxis für den Bereich Endodontie
  • seit 2004 limitiert auf mikroskopische Endodontologie
  • 2004-2017 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie (DGEndo) später Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • 2004 -2005 Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Endodontie (DGEndo)
  • 2005 – 2013 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie (DGEndo), seit 2013 Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • 2007 – 2022 country representative für Deutschland in der europäischen wissenschaftlichen Dachgesellschaft für Endodontologie European Society of Endodontology (ESE)
  • 2009-2012 ESE committee chair
  • 2010-2013 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Mai 2013 Umzug der Praxis nach Bonn: Endodontie am Venusberg
  • 2013 – 2021 country representative für Deutschland in der internationalen wissenschaftlichen Dachgesellschaft für Endodontologie: International Federation of Endodontic Association (IFEA)

 

Dozenten- & Vortragstätigkeiten u. a.:

  • Masterstudiengang Endodontologie der DDA an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Lehrbeauftragter)
  • Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Curriculum der Dt. Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Curriculum der Akademie für zahnärztliche Fortbildung Stuttgart ZÄKBW
  • Curriculum der Endoplusakademie
  • Akademie für zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe ZÄKBW
  • Akademie für zahnärztliche Fortbildung Münster ZÄKWL
  • Karl-Häupl-Institut der Zahnärztekammer Nordrhein
  • Frühjahrstagung DGParo in Budapest 2006
  • Key-Note-Speaker Biannial Congress der ESE, Rom 2011
  • Key-Note-Speaker Biannial Congress der ESE, Barcelona 2015
  • Deutscher Zahnärztetag 2016
  • Jahreskongress der ÖGEndo, Wien 2018
  • mehrere Frühjahrstagungen der DGEndo/DGET
  • mehrere Jahrestagungen der DGEndo/DGET
  • mehrere Jahrestagungen der DGZ
  • Jahreskongresse der Zahnärztekammern Bayern, Westfalen-Lippe, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Hostein, Hessen
  • mehrere Veröffentlichungen im Fachbereich Endontologie, u. a. Mitautor beim Lehrbuch „Problemlösungen in der Endontologie“ (Quintessenz-Verlag 2007)

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • European Society of Endodontology (ESE)
  • American Association of Endodontists (AAE)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- & Kieferheilkunde (DGZMK)
Schließen Icon

Dr. med. dent. David Appelmehr erfahren

Dr. med. dent. David Appel

Kurzvita

  • 2015 – 2021 Studium der Zahnmedizin an der Danube-Private-University in Krems an der Donau
  • 2021 Promotion an der Danube-Private-University Krems zum Thema: Die Erfolgschancen orthograder Revision nach misslungener Wurzelspitzenresektion
  • 2021 – 2022 Tätigkeit als angestellter Zahnarzt
  • Seit 2022 ausschließliche Tätigkeit in mikroskopischer Endodontie in der Praxis „Endodontie am Venusberg“, Dr. Carsten Appel
  • 2022 – 2024 Teilnahme am Masterstudiengang Endodontologie der DDA an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- & Kieferheilkunde (DGZMK)
Schließen Icon

Dr. med. dent. Jonas Zupancmehr erfahren

Dr. med. dent. Jonas Zupanc

Qualifikationen im Bereich Endodontie

  • Spezialist für Endodontologie der Dt. Gesellschaft für Endodontologie & zahnärztliche Traumatologie (DGET)

Kurzvita

  • 2010-2015 Studium der Zahnmedizin an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster
  • 2016 Promotion an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster zum Thema: Anteil an Guttapercha und Sealer nach Obturation gerader Wurzelkanäle mit trägerbasierten GuttaFusion-Stiften im Vergleich zur lateralen Kondensation und Single-Cone-Obturation.
  • 04/2016-03/2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Department Endodontie des Universitätsklinikums Münster unter Leitung von Prof. Edgar Schäfer hier schwerpunktmäßige Fortbildung im Bereich Endodontie
  • 2018 Curriculum Endodontie der DGET
  • 04/2018-12/2018 angestellter Zahnarzt mit Schwerpunkt mikroskopgestützte Endodontie im Zentrum für Zahngesundheit Ruhr Fröndenberg
  • seit 2019 ausschließliche Tätigkeit in mikroskopischer Endodontie in der Praxis „Endodontie am Venusberg“, Dr. Carsten Appel

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- & Kieferheilkunde (DGZMK)

PUBLIKATIONEN UND WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTE

  • 10/2018: Zupanc J, Vahdat-Pajouh N. New thermomechanically treated NiTi alloys – a review. Int Endod 2018; 51(10): 1088-1103
  • 10/2017: Zupanc J, Schäfer E. Neue Nickel-Titan-Legierungen – eine Übersicht. ENDODONTIE 2017; 26(3): 269-281
  • 02/2016: Schäfer E, Schrenker C, Zupanc J, Bürklein S. Percentage of Gutta-percha Filled Areas in Canals Obturated with cross-linked Guttapercha Core-carrier Systems, Single-Cone and Lateral Compaction Technique. J Endod 2016; 42(2): 294-298
Schließen Icon

Dr. med. dent. Charlotte Willebrandmehr erfahren

Dr. med. dent. Charlotte Willebrand

Kurzvita

  • 2000-2005 Studium der Zahnmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 06.01.2006 Approbation als Zahnärztin
  • 01.03.2006 – 31.12.2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde der Universität Bonn; hier: umfangreiche interne Fortbildungen im Fachbereich Endodontie
  • 25.05.2007 Promotion an der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde der Universität Bonn
  • seit 2009 Spezialisierung auf den Fachbereich Endodontie
  • 2009 Teilnahme Endo-Intensiv-Training, Dr. Carsten Appel an der Universität Bonn
  • seit 2010 Durchführung endodontischer Behandlungen mittels Operationsmikroskop
  • 10.03.2010 Erwerb der Fachkunde: Weiterführende Technik der Digitalen Volumentomographie
  • seit 01.01.2011 angestellte Zahnärztin in der Praxis für Endodontie Dr. Carsten Appel
  • seit 01.01.2011 limitiert auf mikroskopische Endodontie
Schließen Icon

ENDODONTIE AM VENUSBERG

Kontakt Icon 0228 242 600 40
Termin Icon TERMIN BUCHEN