Kosten der Behandlung

Die Kosten dieser hochwertigen Behandlung bei uns sind für alle Patienten, unabhängig von ihrem Versicherungsstatus gleich und werden direkt mit dem Patienten abgewickelt. Der größte Teil dieser Kosten wird von den privaten Krankenversicherungen übernommen.

Eine maximale Kostentransparenz gleich von Anfang an ist uns wichtig. Dazu erstellen wir vor einer Behandlung zunächst im Rahmen einer reinen Untersuchungs- & Beratungssitzung immer eine exakte Behandlungsplanung, die auch die Kosten detailliert ausweist.

Die hier durchgeführte vollständig mikroskopgestützten Therapien sind nicht Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenversicherung. Daher muß der gesetzlich versicherte Patient diese Kosten zumeist selber tragen. Gute Zusatzversicherungen übernehmen jedoch oft große Teile der Behandlungskosten. (Informationen und Vergleichsmöglichkeiten zum Leistungsumfang verschiedener Zusatzversicherungen finden Sie in der Waizmann-Tabelle.)