Dr. Annemarie Michel

Dr. Annemarie Michel_2k

Kurzvita

  • 2004-2009 Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
  • 2011 Promotion an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Dresden
  •  2011-2012 Assistenzzahnärztin in allgemeinzahnärztlicher Praxis in Mannheim, hier: umfangreiche Fortbildungen im Fachbereich Endodontie
  •  2012-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sektion Endodontologie und Dentale Traumatologie an der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde des Universitätsklinikums Heidelberg, hier: Durchführung endodontischer Behandlungen ausschließlich mittels Operationsmikroskop sowie Forschungs- und Lehrtätigkeit im Fachbereich Endodontie
  •  2012-2015 Teilnahme an 19 Fortbildungskursen/Tagungen für Endodontie
  •  Seit 2015 Mitarbeit im Beirat der Fachzeitschrift „Endodontie“ (Quintessenz-Verlag)
  •  Seit 2015 Ausschließliche Tätigkeit in mikroskopischer Endodontie in der Praxis „Endodontie am Venusberg“, Dr. Carsten Appel

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)

Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- & Kieferheilkunde (DGZMK)

 

PUBLIKATIONEN UND WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTE

2015

  • Michel A. Eignung der dentalen Volumentomographie zur Bestimmung der endodontischen Arbeitslänge (Literatur-Rundschau). Endodontie 2015; 24(2)
  • Mente J, Petrovic J, Hufnagel S, Michel A, Gehrig H, Pfefferle T, Saure D, Erber R. A prospective clinical study on the level of matrix metalloproteinase-9 in dental pulpal blood as a marker for the state of inflammation in the pulp tissue: Part I. J Endod [Manuscript submitted]
  • Michel A. Genauigkeit der elektrometrischen Arbeitslängenbestimmung während der maschinellen Wurzelkanalpräparation (Literatur-Rundschau). Endodontie 2015; 24(1):87–93.
  • Wissenschaftliche Projekte im Rahmen einer Gerok-Stelle:
    „Etablierung primärer humaner Zellkulturen zur Untersuchung der Biokompatibilität dentaler Materialien“

2014

  • Mente J, Leo M, Michel A, Gehrig H, Saure D, Pfefferle T. Outcome of Orthograde Retreatment after Failed Apicoectomy – Use of an apical MTA Plug. J Endod 2015; 41(5):613–20.
  • Mente J, Hufnagel S, Leo M, Michel A, Gehrig H, Panagidis D, Saure D, Pfefferle T. Treatment Outcome of Mineral Trioxide Aggregate or Calcium Hydroxide Direct Pulp Capping: Long-term Results. J Endod 2014; 40(11):1746–51.
  • Wissenschaftliche Projekte im Rahmen einer Gerok-Stelle:
    • „Untersuchungen zum Matrix-Metalloprotease-9-Spiegel im dentalen Pulpablut als Marker für den Entzündungszustand des Pulpagewebes“
    • „In-vitro Untersuchungen zur Biokompatibilität potentieller Reparatur-materialien bei invasiven zervikalen Wurzelresorptionen“

2012

  • Michel A, Rädel M, Walter M. Radiografische Befunde bei zahnärztlichen Kronen und Brücken – eine Untersuchung zur Qualität festsitzender prothetischer Versorgungen. Zahnärzteblatt Sachsen 2012; 23(12): 27-32.